ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Version vom 07.07.2022

1. Vertragsgegenstand

Der Spirituosen-Online-Shop -spiritfly.ch- geführt als Einzelunternehmung, domiziliert in CH-4153 Reinach BL Schweiz, verkauft Gattungswaren gemäss Art. 185 Abs. 2 OR nach schweizerischem Recht wie Spirituosen und Zubehör und aber auch Spezieswaren, wie einzelne, spezifizierte Spirituosen-Abfüllungen und einzelne, spezifizierte Spirituosen-Raritäten gemäss Art. 185 Abs. 1 OR an Kunden online sowie offline.

Der Spirituosen-Online-Shop -spiritfly.ch- handelt nach Treu und Glauben sowie nach schweizerischem Recht und weist zudem auf die nachstehend aufgeführten Liefer- und Verkaufsbedingungen hin.

2. Vertragsabschluss / Zahlungsbedingung / Preis

Spirituosen werden aufgrund des Alkoholgehaltes strikt nur an erwachsene Personen verkauft. Die Angabe des Geburtsdatums beim Bestellvorgang ist für eine Vertragsentstehung (Obligation) zwingend, es sei denn, es handle sich bei der Vertragspartei um eine juristische Person.

Ein Vertrag (nachfolgend "Obligation" genannt) zwischen Kunde und Spiritfly.ch kommt erst durch einen eindeutigen Online-Auftrag oder eindeutigen Offline-Auftrag durch den Kunden und der ausdrücklichen Auftragsannahme durch Spiritfly.ch sowie bei Variante Vorkasse kumulativ und zwingend nach eindeutigen Verifikation des Zahlungseinganges auf dem Geschäftskonto von Spiritfly.ch zustande. Wobei das Valutadatum, respektive die Wertstellung dabei massgebend ist. Ab dieser Wertstellung ist der Kaufvertrag bei der Variante Vorkasse aus der unverbindlichen Schwebe geholt und die Bedingungen zur verbindlichen Obligation sind erfüllt.

Der Kunde hat ab dem eindeutigen Online-Auftrag fünfzehn Tage Zeit, die im Online-Auftrag inkludierten Gattungs- und oder Spezieswaren zu bezahlen. Unterlässt der Kunde die Bezahlung innerhalb dieser fünfzehntägigen Frist (Schwebezustand bei Variante Vorkasse), so wird die automatische Produktreservierung durch Spiritfly.ch aufgehoben und zugleich wird dieser Online-Auftrag aufgrund Nichterfüllung einer unbedingten Vertragsvoraussetzung sistiert (Rücktrittserklärung).

Von den oben stehenden Regelungen ist die Variante Barzahlung, respektive Selbstabholung durch den Kunden am Sitz von Spiritfly.ch, gegen vorgängigen Terminvereinbarung different, hier gilt Zug-um-Zug (Barzahlung) oder Zahlung mittels Kreditkarte gemäss Art. 184 Abs. 1 OR.

 

Sämtliche Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer exkl. Versand und in Schweizer Franken. Zahlungen sind zwingend in Schweizer Franken zu tätigen. Zahlungen in fremder Währung werden nicht akzeptiert.

3. Lieferung / Abholung

Ab dem verifizierten Zahlungseingang (Valutadatum/Wertstellung) auf dem Geschäftskonto von Spiritfly.ch, einbezahlt durch den bestellenden Kunden, findet bei der Variante Vorkasse mitunter Distanzkauf der Prozess des Versandes an den Kunden statt und bei Variante Barzahlung, respektive Abholung nach Terminvereinbarung, findet ebenfalls auch die Aussonderung aus der Lagerhaltung statt.

Der Kunde erhält die bestellte Ware ab Wertstellung oder der verbindlich werdenden Obligation innerhalb gängiger Lieferdauer durch die Schweizerische Post umgehend zugestellt. Eine gute Qualität und gute Sicherheit bei der Lieferung an den Kunden wird durch Verpackungsmaterial gängiger Art sichergestellt.

Bei der Variante Selbstabholung wird ein geeigneter Abholungstermin gegen Barzahlung oder Zahlung mittels Kreditkarte gemäss Art. 184 Abs. 1 OR Zug-um-Zug mit dem Kunden vereinbart. Der Abholungsort entspricht dabei der Geschäftsstelle von Spiritfly.ch.

Der Kunde ist sich dessen ausdrücklich bewusst, dass gemäss schweizerischem Recht Nutzen und Gefahr, basierend auf dem Fahrniskauf mitunter Distanzkauf gleichzeitig mit der Übergabe an den Versanddienstleister, auf den Kunden übergeht (Gattungsware). Der Kunde ist sich zudem ausdrücklich bewusst, dass Nutzen und Gefahr bereits bei der Warenaussonderung aus der Lagerhaltung, für die reine Bereitstellung zum Versand und oder für die reine Bereitstellung zur Mitnahme bei Abholung gemäss Zug-um-Zug bei Gattungswaren sowie auch bei Raritäten und oder limitierten, nummerierten Abfüllungen (Speziesware) bereits bei Vertragsentstehung auf den Kunden übergeht.

Bei Versendungen in das Ausland entstehen Verzollungskosten, Einfuhrsteuern und anderweitige Bearbeitungsgebühren durch die entsprechende Zollbehörde, welche der Kunde tragen muss. Spiritfly.ch übernimmt diesbezüglich keinerlei Haftung. Ebenfalls übernimmt Spiritfly.ch keine Haftung bei grenzüberschreitenden Versendungen in Bezug der jeweiligen Einfuhrbestimmungen des Empfängerlandes. Hier ist der Kunde ausdrücklich in seiner Eigenverantwortung gefragt und handelt nach Treu und Glauben.

4. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt trotz des durch Spiritfly.ch ausdrücklich angenommenen Online-Auftrags oder Offline-Auftrags bis zur vollständigen Bezahlung (Wertstellung) durch den Kunden im Eigentum von Spiritfly.ch. Spiritfly.ch ist des Weiteren dazu berechtig, einen Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister regional vorzunehmen, um bei allfälligem Zahlungsausstand und bereits gelieferten Ware gegen Rechnung, die Ware im Eigentum von Spiritfly.ch aus der Konkursmasse heraus zu verlangen.

5. Rückgabe- und Umtauschrecht / Widerrufsrecht

Der Kunde ist sich abschliessend bewusst, dass eine Rückgabe oder Umtausch ausdrücklich ausgeschlossen ist. Der Kunde ist sich des Weiteren ausdrücklich bewusst, dass das Widerrufsrecht nach schweizerischem Recht kein Bestand hat. 

 

  • Widerrufsrecht in der Schweiz

Das Schweizer Recht sieht für den Online-Handel keine Rücknahmefrist oder ein anderes Rückgaberecht vor, nachdem die Bestellung abgeschickt wurde. Der Verkäufer kann sich zwar für eine solche Klausel entscheiden, unterliegt auf diesem Gebiet aber keiner gesetzlichen Verpflichtung. Wer ein Widerrufsrecht gewährt und dies explizit bekannt gibt, kann dem Kunden gewisse Ängste nehmen und während der Kaufphase das Vertrauen in den Händler stärken. Allerdings benötigt das Unternehmen dann eine entsprechende Logistik, um zurückgesendete Waren in Empfang zu nehmen.

 

  • Spiritfly.ch handelt nach schweizerischem Recht und schliesst das Widerrufsrecht ausdrücklich aus

Wir appellieren an die Eigenverantwortung und bedienen gerne den absolut bewussten Kunden. Sollten Sie Fragen zu einem Produkt haben, können Sie uns jederzeit im Vorfeld kontaktieren und eine rasche Antwort erwarten. Wenn Sie detailliertere Fotografien benötigen, um Ihren Kaufentscheid zu stärken, dann melden Sie sich einfach bei uns und wir stellen Ihnen diese so rasch als möglich zu.

 

  • Kontaktkoordinaten für Produktanfragen

Am besten melden Sie sich für Produktanfragen schriftlich per Mail an info@spiritfly.ch. Ebenfalls finden Sie unter dem Hyperlink Kontakt das Kontaktformular.

 

  • Wir bitten Kunden explizit aus der EU, dies zur Kenntnis zu nehmen

Im Bestellprozess muss der Kunde diese Ausschliessung des Widerrufsrechts ausdrücklich und zwingend zur Kenntnis nehmen und bekundet diese zwingende Kenntnisnahme konkludent. 

6. Mängelgewährleistung und Haftung

Spiritfly.ch kann in keiner Weise Mängelgewährleistung oder Haftung auf den folgenden Waren aufgrund der stark beschränkten Stückzahlen gewährleisten: einzelne, spezifizierte Spirituosen-Abfüllungen und einzelne, spezifizierte Spirituosen-Raritäten. Des Weiteren ist dem Kunden bewusst, dass Spiritfly.ch Leistungen über das Internet unter Inanspruchnahme von Kommunikationsnetzen erbringt. Spiritfly.ch kann namentlich bei technischen Störungen, Betriebsstörungen sowie Störung oder Unterbrechung von Kommunikationsnetzen und Ausfall von IT-Infrastrukturen kein Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit und Fehlerfreiheit insbesondere im Zahlungsprozess geben. Die Haftung für Folgeschäden sind ausdrücklich ausgeschlossen. Folgeschäden sind insbesondere entgangener Gewinn, Reputationsschäden und Datenverlust bedingt durch die Inanspruchnahme von Kommunikationsnetzen unabhängiger Dritter, Lieferverzug und oder zufälliger Untergang der versendeten Ware bedingt durch Dritte.

7. Geistiges Eigentum

Spiritfly.ch behält sich für jedes Design, jeden Text, jede Grafik auf der Webseite alle Rechte vor. Das Kopieren oder andere Reproduktionen, der gesamten Webseite bzw. von Teilen dieser Webseite wird nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei Spiritfly.ch aufzugeben. Alle anderen auf dieser Webseite zitierten Warenzeichen, Produktnamen oder Firmennamen bzw. Logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Berechtigten. An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behält sich Spiritfly.ch die Eigentums- und Urheberrechte vor. Vor ihrer Weitergabe an Dritte bedarf der Kunde der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Spiritfly.ch.

8. Datenschutz

Spiritfly.ch versichert, bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, die Bestimmungen des Schweizerischen Datenschutzgesetzes zu beachten. Die anlässlich der Bestellabwicklung anfallenden Kundendaten werden lediglich für interne Marktforschungszwecke genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur soweit zur ordnungsgemässen Leistungserbringung (Bestellabwicklung) unbedingt erforderlich. Der Kunde erklärt sich mit der Nutzung seiner Daten einverstanden. Der Kunde hat auf Anfrage hin das Recht, die über ihn gespeicherten Daten beim Spiritfly.ch Online-Shop einzusehen und deren Nutzung für interne Marktforschungszwecke zu verbieten.

9. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen wurden, unterliegen ausschliesslich sowie ausdrücklich schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen Spiritfly.ch und Kunde ist der domizilierte Sitz von Spiritfly.ch. Spiritfly.ch ist allerdings berechtigt, den Kunden an seinem Domizil zu belangen.

10. Schlussbestimmungen

Beim Verkauf der im Spiritfly.ch spezifizierten Waren und Waren der Gattung nach gelten ausschliesslich die AGB in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Diese Geschäftsbedingungen gelten insbesondere auch, wenn sie von denjenigen des Kunden differieren sollten. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die Parteien werden in diesem Fall die unwirksame oder nicht durchsetzbare Bestimmung durch eine wirksame und durchsetzbare Bestimmung ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der zu ersetzenden Bestimmung am nächsten kommt. Dasselbe gilt sinngemäss für den Fall, dass diese AGB eine Regelungslücke enthalten sollten. Spiritfly.ch behält sich jederzeitige Änderungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

 

 

Reinach, 07.07.2022

Quelle: spiritfly.ch

 

Spiritfly.ch

 
Kräuter_Startseite_02.webp